Basilicata

Region Basilicata umfasst den südlichen Teil Italiens, zwischen den Regionen Kampanien, Kalabrien und Apulien. Es ist eine bergige Gegend mit schlechter zugänglicher Landschaft (südliche Apennin), ein Teil davon wird aber von Meerküste gebildet - ein kleines Stück des Tyrrhenischen Meers im Westen und Tarant-Bucht im Ionischen Meer im Südosten.

Basilicata

Region Basilicata wird in zwei Provinzen geteilt, die nach den größten Städten genannt werden: Potenza und Matera, Potenza ist die Hauptstadt. Aus den Sommerferienorten sind Maratea und Metaponto die bekanntesten. Die Region erstreckt sich über eine Fläche von fast 10.000 km2 und es leben hier ungefähr 600.000 Einwohner.

Begleiter Basilicata - sommer am meer

Beliebte Ferienorte

Wir stellen unsere beliebteste italienische Ferienorte vor - gerade diese Appartements, Hotels und Campingplätze gehören bei unseren Kunden zu den am besten bewerteten. Der Vorteil ist die Nähe, die idealle Ausstattung für einen ruhigen Familienurlaub, genug Spaß für junge Leute sowie die Erholungsaufenthalte für die Senioren. Sandstrände, Radfahrwege, Strandpromenade und ein großer Auswahl an Bars, Restaurants und andere Dienstleistungen - alles für den idellen Urlaub finden Sie gerade hier.

In Folgung der Benutzung unseren Webseiten bestätigen Sie Ihre Zustimme mit der Nutzung Cookiedatei in Einklang mit Schutzregeln des Privatlebens.