Kronplatz

Winterort Kronplatz befindet sich in einer Höhe von 2 275 m über dem Meeresspiegel, im südlichen Teil von Dolomiten und ist schöner Ort für ruhigen Urlaub. Sie befindet sich zwischen Zirelltalen Alpen und Dolomiten.

 

116 km Skipisten (8 schwarzen, 15 roten, 39 blauen)

Snowpark

Skilaufen in Nacht - Trase 1 km lang

300 km Laufwegen

 

Im Winter sind Berge in Tal Pustertal/Pusteria Nummer Eins. Der Tal befindet sich in Südtirol. Am nordlichen Abhang fahren Sie unter nach Reischachu. Auf östlichere Seite in der Richtung nach Städtchen Olang, wo Cavringskipisten gibt es. Hier sind phantastische Bedingungen für Skifahrer und Snoeboardisten. Die westliche Seite ist faszinierte Landschaft in der Richtung nach San Vigilio. 

 

Drei Skiarealen, drei Berge Plan de Corones, Klausberg und Speikboden kann man auf Ski oder ohne Ski errechen. Berge befinden sich zwischen Städten Bruneck/Brunico 838 Meter über Meer, St. Vigil 1 201 Metr über Meer und Olang 1 080 Metr über Meer. Aus ihren Abhängen kann man fast alles sehen, weil Bäume nicht die Abhänge säumen. 116 km Skipisten  und 32 Transportgeräten zählen dieser Bergareal zu Destinationen, die als Vortrupp der Südtirol benannt wurden. Abhänge sind für alle Skifahrer geignet. Hier gibt es Skipisten für Ski fahren in Nacht. Der Abhang ,,Black Pive" - das sind 5 schwarze Abfahrte, die für sehr erfahren Skifahrer geeignet sind. Aus der Höhe 2 275 m nach Reischach führen zwei schwarze Abhänge. Ein Abhang kann man auf Furkel Pass versuchen und der zweite führt direkt nach Pikolein, aus Pickolein kann man nach Areal Alta Badia sich begeben und dann nach weltbekanter Kreis Sella Ronda.

 

Nowboardisten und Feestyler werden nicht entteuscht. Kronplatz disponiert in Belvedere mit Easy Line und Medio Line. Man erbebt hier Andenalin und Spas. 

Das alles kann man auf Skipass Dolomiti Superski überwinden. 

Hier kann  man auch ein Urlaum im Sommer genießen. Die Destination ist für Spaziergänge, für Fahradfahrer für Familien mit Kinder, für Leute, die sich für Kultur interessieren. Die hiesigere Natur ist zauberig und unvergissbar. Drei Naturschutzparken und Berglicht sind sehr schön. Ruhigere Waldwäge, ansruchsvolle Steigerung auf Bergspitzen und steilere Abhänge locken vor allem Bergsteiger. Man kann hier aus verschiedenen Kletterstrecke auswählen. Alle Bergspitze bieten schöne Aussicht an. Auch Fahradfahrer haben hie unbegrenzte Möglichkeiten.

 

Man kann hier Rafting oder ein Fahrt mit dem Paddelboot versuchen. Auch Paragliding und Tandem sind in Angebot. Man kann auch Golf spielen. 

 

Man kann hier nur ein Skipass benutzen. 

Hochpustertal/ Seytber Dolomiten 1 130 - 2 205 m bietet auch vile interessante Stadte an. Die Städte sind reich an Geschichte und Tradition.

In Alto Adige sind bekannt: Sesto, Sand Candido, Dobbiaco, Villabassa und Braies. Bergsee sind hier besonders schön. In Naturparken ist unbeschreiblich schöne Atmosphäre. Man kann z.B. Naturpark Fanes-Senes-Braies oder Wildpark in Toblach/Dobbiaco. 

 

www.hochpustertal.com

 

 

 

 
 
 
 
 
 
 
  

Beliebte Ferienorte

Wir stellen unsere beliebteste italienische Ferienorte vor - gerade diese Appartements, Hotels und Campingplätze gehören bei unseren Kunden zu den am besten bewerteten. Der Vorteil ist die Nähe, die idealle Ausstattung für einen ruhigen Familienurlaub, genug Spaß für junge Leute sowie die Erholungsaufenthalte für die Senioren. Sandstrände, Radfahrwege, Strandpromenade und ein großer Auswahl an Bars, Restaurants und andere Dienstleistungen - alles für den idellen Urlaub finden Sie gerade hier.

In Folgung der Benutzung unseren Webseiten bestätigen Sie Ihre Zustimme mit der Nutzung Cookiedatei in Einklang mit Schutzregeln des Privatlebens.