Wann?
2

Personen

  • Erwachsene

    2

  • Kinder

    0

Optionen

  • Verpflegung

  • Unterkunftstyp

  • Ausstattung

  • Aktivitäten

  • 0 m

    3 000 m

Altanea

Caorle - Altanea ist ein ganz neuer Teil eines der beliebtesten norditalienischen Ferienorte an der Adria. Es wurde zwischen den Vierteln Porto Santa Margherita und Duna Verde gebaut. 

Altanea bietet Sandstrände mit langsamem Wasserzutritt und viel Grünem an. Es gibt hier vor allem die schönen, neuen Appartements, die sich in Reihenvillen oder kleineren Residenzen befinden. Sie sind in mehrere Areale (villagio) mit Swimmingpools geteilt. Der Ferienort wird vor allem bei Familien mit Kindern beliebt, weil sie hier ihren angenehmen Urlaub verbringen können und viele davon kehren hier jedes Jahr zurück.
Altanea

Alle Komplexe sind bequem eingerichtet, die einzelnen Areale sind umzäunt und haben ein Tor mit Zahlenkode (sodass niemand Fremd dort kommen kann), in jedem Areal gibt es einen Parkplatz, Swimmingpools und vor allem ganz viel Natur. In der Umgebung wurde ein Netz von Fahrradstrecken gebaut, sodass man Fahrräder, Roller und In-line verwenden kann. Am Abend werden Kinder-Diskotheken veranstaltet.

Sie finden hier auch kleine Einkaufsgalerie, Cafés und Eisdiele, in der Nähe gibt es sogar ein großes Supermarket. Die Kinder und auch die Erwachsene werden den touristischen Zug schätzen, mit dem man gratis zum Strand und zurück fahren kann, damit man mit Strandsachen nicht zu Fuß gehen muss. 

Zu den beliebtesten Komplexen gehören Villaggio Acacie und Villaggio Giardini di Altea, Sie können hier die Unterkunft in Appartements mit Balkon oder in Reihenvillen mit Garten auswählen. Seit Sommer 2013 ist sogar in allen Arealen WLAN Verbindung gratis!
 

Wer sich nicht nur am Strand erholen möchte, kann einen Ausflug in den historischen Teil der Stadt Caorle machen. 

Das altertümliche, romantische Zentrum kennzeichnet sich durch die farbigen Häuser in schmalen Gassen, Fußgängerzone mit Geschäften und Cafés, einzigartige Strandpromenade mit Statuen, die in Steine ausgemeißelt wurden, Kirche an der Küste und auch durch einen schiefen Glockenturm.

 

Jedes Jahr erteilt die europäische Kommission der Stadt Caorle die sog. Blaue Flagge, es ist ein Preis für die saubere Strände und den Respekt zu der Umwelt.

 

Aktuelle TOP-Angebote

Tolle Angebote für Ihren Urlaub in Italien

Neuigkeiten

Folgen Sie uns auf Facebook und finden Sie die neuesten Infos aus Italien und Tipps für Ihren Urlaub

In Folgung der Benutzung unseren Webseiten bestätigen Sie Ihre Zustimme mit der Nutzung Cookiedatei in Einklang mit Schutzregeln des Privatlebens

Einstellung Alle akzeptieren