In Folgung der Benutzung unseren Webseiten bestätigen Sie Ihre Zustimme mit der Nutzung Cookiedatei in Einklang mit Schutzregeln des Privatlebens

Einstellung Alle akzeptieren

Wann?
2

Personen

  • Erwachsene

    2

  • Kinder

    0

Optionen

  • Verpflegung

  • Unterkunftstyp

  • Ausstattung

  • Aktivitäten

  • 0 m

    3 000 m

Womit kann ich mich an Sommertagen erfrischen? Folge 9 - Prosecco

Prosecco ist ein italienischer weißer Schaumwein, der in der ganzen Welt sehr populär geworden ist. Seine Geschichte reicht bis ins alte Rom zurück. Prosecco als bekannter Schaumwein wird mit der Region Venetien in Norditalien in Verbindung gebracht.

Der Name Prosecco leitet sich von einem Dorf ab, das zu Triest in Norditalien gehört.die Geschichte der Prosecco-Produktion reicht bis in die Zeit der Römer zurück, als dort eine Traube namens "Pucino" angebaut wurde. Im Mittelalter begann man in den ländlichen Gebieten Venetiens, die Rebsorte Glera anzubauen, die heute die Grundlage des Prosecco bildet. Der Wein aus dieser Sorte wurde bei der venezianischen Bevölkerung beliebt und wurde als frisches und leichtes Getränk konsumiert.

 

Die Popularität des Prosecco als Schaumwein begann jedoch erst im 19. Jahrhundert zu wachsen. Zu dieser Zeit wurde das Verfahren der zweiten Gärung im Autoklaven perfektioniert. Diese Technik bewahrt die angenehme Fruchtigkeit und Frische des Weins.

Prosecco servieren

1969 wurde das "Consorzio di Tutela della Denominazione di Origine Controllata Prosecco" (Konsortium zum Schutz der kontrollierten Herkunftsbezeichnung Prosecco) gegründet, um den Prosecco als besonderes regionales Produkt zu schützen und zu fördern. Im Jahr 2009 wurde dem Prosecco außerdem der Status "Denominazione di Origine Controllata e Garantita" (DOCG) zuerkannt, der die hohe Qualität und Herkunft des Weins garantiert.

 

Heute ist der Prosecco einer der meistverkauften und beliebtesten Schaumweine der Welt. Er ist bekannt für seine Frische, Leichtigkeit, seine fruchtigen Noten und seine feine Perlage. Prosecco wird aus der Rebsorte Glera hergestellt, kann aber auch durch andere Sorten wie Chardonnay, Pinot Blanc oder Pinot Grigio leicht ergänzt werden.

Gibt es einen rosa Prosecco?

Der rosafarbene Prosecco ist ein relativ neues Produkt in der Welt des Prosecco, das in den letzten Jahren an Popularität gewonnen hat. Erst im Jahr 2020 wurde der rosa Prosecco von den italienischen Aufsichtsbehörden offiziell zugelassen.

 

Rosa Prosecco wird aus denselben Rebsorten wie weißer Prosecco hergestellt, insbesondere aus der Sorte Glera. Um die rosa Farbe zu erhalten, werden spezielle Techniken angewandt, wie die milde Mazeration, bei der die Traubendabei werden die Trauben in Kontakt mit dem Most belassen, oder es wird eine kleine Menge Rotwein der Sorte Pinot Noir hinzugefügt.

 

Der rosafarbene Prosecco hat einen frischen und fruchtigen Geschmack mit Noten von roten Früchten und dezenten Bläschen. Er ist eine gute Alternative für alle, die rosafarbene Weine mit einer leichten fruchtigen Süße bevorzugen.

Weinberge in Friaul-Julisch Venetien

Es ist zu beachten, dass der Name "Prosecco" herkunftsgeschützt ist und nur für Weine verwendet werden darf, die in bestimmten Regionen Italiens, insbesondere in Venetien und Friaul-Julisch Venetien, hergestellt werden. Daher muss der Rosé-Prosecco dort hergestellt werden und den festgelegten Anforderungen dieser Regionen entsprechen.

 

Die Region Venetien, insbesondere die Gebiete Conegliano und Valdobbiadene, gelten als die wichtigsten Prosecco-Anbaugebiete. Hier werden die Trauben an steilen Hängen angebaut und moderne Produktions- und Verarbeitungsmethoden angewandt. Aus den Trauben wird dann der Wein gekeltert, der in großen Edelstahltanks eine zweite Gärung durchläuft, um feine Bläschen zu erzeugen.

 

Prosecco wird häufig als Aperitif serviert und ist auch ein hervorragender Begleiter für Feiern und besondere Anlässe. Er kann pur getrunken oder als Basis für verschiedene Cocktails wie Aperol, Aperol Spritz oder Bellini verwendet werden.

 

Die Frische, Leichtigkeit und der angenehme Geschmack des Prosecco haben ihn zu einem der beliebtesten Aperitifweine der Welt gemacht. Seine lange Geschichte, seine traditionellen Herstellungsverfahren und sein regionaler Charakter machen ihn zu einem einzigartigen und ikonischen Vertreter der italienischen Weintradition.

Aktuelle TOP-Angebote

Tolle Angebote für Ihren Urlaub in Italien

Neuigkeiten

Folgen Sie uns auf Facebook und finden Sie die neuesten Infos aus Italien und Tipps für Ihren Urlaub