In Folgung der Benutzung unseren Webseiten bestätigen Sie Ihre Zustimme mit der Nutzung Cookiedatei in Einklang mit Schutzregeln des Privatlebens

Einstellung Alle akzeptieren

Wann?
2

Personen

  • Erwachsene

    2

  • Kinder

    0

Optionen

  • Verpflegung

  • Unterkunftstyp

  • Ausstattung

  • Aktivitäten

  • 0 m

    3 000 m

Villa Contarini: Ein Juwel der Barockarchitektur in Asolo

Fassade der Villa Contarini

Die Villa Contarini ist eine bedeutende Barockvilla in einer idyllischen Landschaft am Rande von Asolo in der Region Venetien in Norditalien. Die Villa liegt etwa 2 km vom historischen Zentrum der Stadt entfernt, so dass man sie bequem zu Fuß oder mit dem Fahrrad erkunden kann. Für diejenigen, die mit dem Auto anreisen möchten, steht ein großer Parkplatz zur Verfügung, und für diejenigen, die öffentliche Verkehrsmittel bevorzugen, gibt es in der Nähe eine Bushaltestelle, die eine bequeme Anbindung an das Stadtzentrum ermöglicht.

Geschichte

Die Mitte des 17. Jahrhunderts errichtete Villa Contarini war das Ergebnis eines ehrgeizigen Projekts der Familie Contarini, einer der bekanntesten Familien Venedigs. Die Villa wurde als Landsitz geplant und gebaut, in dem üppige Versammlungen und Festlichkeiten abgehalten werden konnten. Im Laufe des Jahrhunderts wurde die Villa Zeuge zahlreicher historischer Ereignisse und beherbergte viele bedeutende Persönlichkeiten, darunter europäische Adelige und Künstler.

Neoklassizistische Kapelle vor der Villa Contarini, Mausoleum von Silvestro Camerini, entworfen von Tommaso Temanza

Architektur der Villa Contarini, rechts die Skulptur des Kanals vor der Villa Contarini

Architektur und Kunst

Die architektonische Gestaltung der Villa Contarini ist ein Beispiel für den italienischen Barock, mit massiven Sälen, prächtigen Treppen und detailliert verzierten Fassaden. Das Hauptgebäude ist von einem weitläufigen Park umgeben, in dem sich mehrere kleinere Gebäude und Pavillons befinden, von denen jedes ein eigenes Design aufweist.

Das Innere der Villa ist üppig mit bedeutenden Fresken und Kunstwerken ausgestattet, die von einigen der wichtigsten Künstler der damaligen Zeit geschaffen wurden. Die Fresken im großen Saal sind das Werk von Giambattista Tiepolo, einem der bedeutendsten Maler des 18. jahrhunderts, der für seine Fähigkeit bekannt ist, den Betrachter in eine dynamische und dramatische Erzählung hineinzuziehen. Die Skulpturen und Reliefs, die das Innere und Äußere der Villa schmücken, sind das Werk von Alessandro Vittoria, der für seine Arbeiten im Bereich der Bildhauerei und der architektonischen Dekoration bekannt ist.

Rustikale Säulen und Telamons über dem Kanal der Villa Contarini

Der Kanal vor der Villa Contarini, auf dem seine Besitzer Seeschlachten und Theateraufführungen veranstalteten

Andere Attraktionen

Die Villa Contarini ist auch für ihre herrlichen Gärten bekannt, die zu den schönsten Beispielen barocker Landschaftsarchitektur in Italien zählen. Die Gartengestaltung umfasst geometrisch angeordnete Beete, weitläufige Alleen und mehrere Wasserspiele, darunter Brunnen und kleine Seen, die mit Statuen mythischer Figuren geschmückt sind.

Öffnungszeiten und Kontaktinformationen

Die Villa Contarini ist das ganze Jahr über für die Öffentlichkeit zugänglich, die Öffnungszeiten können jedoch je nach Saison variieren (in der Regel täglich von 9 bis 19 Uhr). Es wird empfohlen, sich vor der Planung eines Besuchs auf der Website der Villa über die aktuellen Öffnungszeiten und Sonderveranstaltungen zu informieren.

Aktuelle TOP-Angebote

Tolle Angebote für Ihren Urlaub in Italien

Neuigkeiten

Folgen Sie uns auf Facebook und finden Sie die neuesten Infos aus Italien und Tipps für Ihren Urlaub